Winterrahmen

Da ich dieses Jahr mit den Weihnachtskarten mal wieder spät dran war, seht ihr diese winterliche in den Farben Minzmakrone und Feige erst jetzt. Da der Spruch aber auch auf das neue Jahr hindeutet, ist sie ja verspätet nicht ganz fehl am Platz. 😉

Bei dieser Karte kamen die Stanzformen „Winterrahmen“ aus dem Herbst-/Winterkatalog (Seite 41) zum Einsatz. Diese könnt ihr nur noch bis zum 2. Januar bestellen.

Mit dieser Karte wünsche ich euch ein frohes neues Jahr 2020.

LG Susanne

Meine nächste Sammelbestellung mache ich am 9. Januar. Bitte meldet euch dazu bei mir bis zum 6. Januar.

Handlettering-Karte

Meine Schwester und ich waren wieder zusammen am Werk. Meine Schwester hatte einen Weihnachtsspruch mit Handlettering geschrieben und ich sollte noch das Drumrum der Karte gestalten. Gewünscht waren Häuser und die Farbe Chili. Den Spruch hat meine Schwester aus dem Set „Tannenzauber“ abgeschrieben.

Mit dieser Karte wünsche ich euch auch frohe Weihnachten. 🙂

Friedvolle Zweige

Mit den Stanzformen „Zauberhafte Zweige“ und der Prägeform „Wellpapier“ habe ich hier zwei Karten gebastelt. Die mit dem Karo-Muster kommt hoffentlich pünktlich in Kanada bei einer Freundin an. 😉

Das Produktpaket „Friedvolle Zweige“ wird es auch im nächsten Herbst-/Winterkatalog wieder geben. 😉 Bis zum 2. Januar 2020 könnt ihr aber noch die 10%-Preisvorteil sparen, wenn ihr das gesamte Produktpaket kauft.

Schneekugel

Diese Woche gibt es jeden Tag eine kreative Idee zu Weihnachten.

Heute zeige ich euch die Karten mit den Schneekugeln. Das Produktpaket hierzu findet ihr im Herbst-/Winterkatalog auf Seite 43. Ich habe mir nur die Stanzformen geholt. hier seht ihr die Karten dazu. Ich finde die Schneekugeln machen die Karte so richtig besonders.

Dieses Produktpaket wird es auch im nächsten Herbst-/Winterkatalog wieder geben. 😉 Bis zum 2. Januar 2020 könnt ihr aber noch die 10%-Preisvorteil sparen, wenn ihr das gesamte Produktpaket kauft.

Adventskalender der Verheißungen

In einer Jugendstunde hatten wir das Thema: Adventskalender der Verheißungen. Dieses Thema haben wir dann auch so ähnlich als Programm bei unserer Verwandtschaftsweihnachtsfeier vorgetragen. Es gibt so viele Verheißungen in der Bibel, die sich schon alle erfüllt haben, außer eine, die sich noch erfüllen wird, dass Jesus wieder kommen wird. Von Jesu Geburt bis zu seinem zweiten Kommen wurden wir mit einzelnen Programmpunkten durch diesen Adventskalender geleitet.

Adventskalender der Verheißungen (2)

Adventskalender der Verheißungen (1)

Adventskalender der Verheißungen (3)

Vielleicht ist der Aufbau eine Idee für euch für nächstes Jahr. 😉 Es ist nicht schwer, ihn zu gestalten: Man braucht ein Leiterregal, etwas Deko, Leinenfaden, 24 Umschläge und 24 Klammern mit Zahlen. Drinnen könnt ihr anstatt den Verheißungen auch Wünsche oder Gutscheine drin verstecken. 😉

Das waren jetzt noch die letzten Beiträge zu Weihnachten. Die Adventszeit und Weihnachten ist schon wieder so schnell vorbei. Und auch das Jahr 2018 dauert nicht mehr lange. Da wartet auch schon die nächste Deko, die aufgebaut werden muss, nämlich für den Jahresübergang mit der Jugend. Die Bilder dazu gibt es dann 2019. 😉

Ich wünsche euch jetzt aber schon mal ein frohes neues Jahr mit euren Lieben.

Bis zum nächsten Jahr. 🙂

Liebe Grüße

Susanne