Und nochmal die Puzzleteile…

… wieder für eine Hochzeitskarte für meinen Vorrat verwendet.

Seht ihr unten dieses gestickte Wellenmuster? Das ist ein Framelit-Form aus dem Herbst-/Winterkatalog (S. 25) aus „Bezaubernd bestickt“, passend dazu gibt es das Set „Süße Adventsgrüße“ (dazu zeige ich euch auch noch vor oder in der Adventszeit etwas Gebasteltes). 😉

Ach ja… und die kleine Blume ist dieses Mal nicht eine Papierrose, mit der ich so gerne bastel, sondern dieses Mal ist es eine Blüte in Blütenrosa aus den Blütenakzenten von Stampin up (JK, S. 198).

LG Susanne

Advertisements

Hochzeitskarte mit Puzzleteilen

Am Samstag war ich auf der Hochzeit einer lieben Freundin eingeladen, mit der ich die Oberstufe verbracht habe. Wir hatten eine schöne Zeit miteinander. Sie zieht jetzt nach Kanada (ich von meiner Seite finde es sehr schade, sie nicht mehr hier zu haben, aber die Liebe reicht auch manchmal über Kontinente). Diese Karte hatte ich für das Brautpaar gebastelt.

Ich hatte die Karte mit den schönen Thinlits „Puzzleteile“ aus dem Jahreskatalog (Seite 113) und dem DSP „Blütenpracht“ gebastelt.

Genießt noch den schönen Abend. 🙂

LG Susanne

Goodies Schön, dass du da bist

Für unsere Mädchenfreizeit dieses letzte Wochenende durfte ich diese Willkommensgoodies in der Farbe Feige basteln. Zusammen mit einigen Freundinnen haben wir uns dann einen Abend zusammen gesetzt, hatte aber davor schon einiges vorbereitet. Da es mehr als 80 Stück waren, dauert es ja doch ein bisschen länger. 😉

Dazu habe ich das wunderschöne Stempelset „Eisblüten“ und die passenden Framelits „Winterbouquet“ aus dem Herbst-/Winterkatalog (S. 37) verwendet. Eingepackt habe ich einen Teebeutel, passend zum Aufwärmen in dieser Jahreszeit. 😉

Goodies Eisblüten (2)

Am Donnerstag zeige ich euch dann die Dankeskarten, die ich auch in diesem Design für das Küchenteam gestalten durfte. 😉

LG Susanne

Erntedankfest 2018

Hallo ihr Lieben,

auch dieses Jahr hat uns Gott trotz der Dürre wieder genug zu essen und zu trinken geschenkt. Wie dankbar dürfen wir Gott für den reichen Segen sein.

Am 23. September durften wir bei uns in der Gemeinde das Erntedankfest feiern.

Auch dieses Jahr durfte ich wieder im Dekoteam mitwirken. Dieses Mal habe ich mit meiner Schwester das Treppenhaus dekoriert. Es sollte ein nachgestellter Eingangsbereich sein, so als wäre die Hausfrau gerade vom Einkauf gekommen. 😉

Bei den Texten haben wir uns mal wieder die Arbeit geteilt. 😉 Sie hat (zusammen mit einer Schulfreundin) das Handlettering übernommen und ich das Basteln. 😉

Ich zeige euch die Texte, wie sie beim Erntedankfest standen (leider etwas unscharf, da ich vergessen hatte, sie einzeln zu fotografieren und dann nur näher gezoomt habe). Ich hoffe, dass man es trotzdem einigermaßen erkennen kann.

Liebe Grüße,

Susanne