First steps

Inspiriert von Kreative Lieblingsstücke sind mit dem Stempelset „First Steps“ aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog (S. 51) und dem DSP „Sternenhimmel“ Babykarten entstanden. Nächste Woche zeige ich euch auch noch eine Karte zur Geburt oder aber auch zu einem Kindergeburtstag mit einem anderen Set. 😉

Produkte nur im Mai solange Vorrat reicht

Heute stelle ich euch Produkte vor, die es nur im Mai solange Vorrat reicht, gibt:

Das Produktmedley „Alles Wunderbare“:

Produktmedley Alles Wunderbareproduktmedley-alles-wunderbare-flyer.png

Das Paper Pumpkin „Gruß und Kuss von Shelli“ (ab morgen erhältlich):

Paper Pumpkin 1Paper Pumpkin

Shellis Paper Pumpkin-Set beinhaltet Folgendes:

  • Ein exklusives Stempelset, das nirgendwo sonst erhältlich ist
  • Einen klassischen Stampin’ Spot aus der klassischen Tintenkollektion
  • Papier und Bastelmaterial zum Gestalten von 12 Karten (je 3 Karten in 4 einzigartigen Designs)
  • 12 exklusive, passende Umschläge
  • Klebemittel und Accessoires für alle 12 Karten

Hier könnt ihr euch einen kleinen Überblick verschaffen, über das, was drin ist:

 

Meldet euch bis morgen Abend bei mir, wenn ich eins oder auch beide Sets für euch bestellen soll.

LG Susanne

Eine besondere Karte zum Muttertag

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich eine besondere Karte für euch zum Muttertag. In diese Karte habe ich eine CD mit den Framelits „Schachtel voller Liebe“ eingearbeitet. So ist die Karte an sich schon ein schönes Geschenk mit schönen Liedern für die Eltern. 😉

Muttertag (4)

Allen Müttern wünsche ich hiermit einen schönen Muttertag am Sonntag. Natürlich darf man auch nicht vergessen, den Vätern danke zu sagen. 😉

Deko im Freundeurlaub

Heute zeige ich euch die Deko, die ich in unserem diesjährigen Freundeurlaub in den Niederlanden gemacht hatte. Das Wochenende war sehr schön. 🙂

Da meine Schwester an dem Freitag Geburtstag hatte, an dem wir in den Urlaub gefahren sind, hatten wir noch ein bisschen mehr dekoriert. 😉 Sie hat dann die Serviette mit „Beste Wünsche von uns allen“ (s. Bild oben links) bekommen und wir anderen haben die Serviette „Mit Liebe gemacht“ bekommen. Die Tulpen, die am Anfang in den Servietten steckten, kamen dann später in die Gläser auf den Tisch rein, das sah dann so aus, wie auf dem letzten Bild (unten rechts) – das Bild habe ich allerdings schon zu Hause in meinem Zimmer auf der Fensterbank gemacht. 😉 Die Gläser findet ihr in meinem Dekoverleih.